66: Mir eine neue Musikanlage zulegen

Zulegen ist vielleicht nicht das richtige Wort. Zwar liegt mein Geburtstag nun schon über vier Monate zurück, trotzdem habe ich meine neue "Musikanlage" dort zum Geburtstag bekommen. Das Wort in Anführungsstrichen, weil es nicht ganz das ist, was ich ich mir unter einer Musikanlage vorgestellt hatte. Es ist eher ein kleines, viereckiges Radio mit CD Laufwerk geworden.
Na ja, who cares - ich kann es nicht ändern und hauptsache es funktioniert! Ich bin nämlich noch so altmodisch und höre wirklich gerne noch richtige CDs. Leider mangelt es mir meistens an Geld und so quillt meine Wunschliste vor CDs einfach über. Aber ich finde es einfach schöner, wenn man in seinem Zimmer liegt, sich eine richtige CD anzuhören, anstatt immer alles über Youtube, Spotify, Handy oder whatever ablaufen zu lassen. Ist zwar praktisch, aber erzeugt einfach nicht diese schöne Stimmung. Außerdem ist es doch einfach toll, wenn man einen Künstler feiert und seine Werke im eigenen Regal stehen hat, oder?

Wie gesagt, mein Portmonaie gibt es leider nicht immer her und deshalb hält sich meine Auswahl an CDs noch ziemlich in Grenzen. Bisher durften nur Casper und Taylor Swift (bis auf Fearless, aber das Album finde ich sowieso nicht so gut) komplett bei mir einziehen. Gemischt mit ein bisschen Linkin Park, Cro und Avicii tümmeln sich Rea Garvey und Cro auf meiner Fensterbank.
Wie ihr seht, ist mein Musikgeschmack ziemlich chaotisch und auf eine Richtung kann ich mich nicht beschränken :D Hier seht ihr mal eine kleine Auswahl an suuuuper dringenden Alben, die ich mir kaufen muss, damit ihr mal einen Einblick bekommt, was bei mir immer so im Hintergrund läuft:


Auch Radio höre ich immer noch super gerne! Also ihr seht, bei mir ist der kleine Kerl (für mich ist dieses viereckige, weiße Radio/Musikding einfach ein Junge :D) immer schön in Benutzung. Egal ob Radio oder CD; beim Hausaufgaben machen, lesen, putzen, fertig machen oder bloggen steht er mir immer zur Seite! Wie jetzt grade. Im Moment läuft das Album "Red" von Taylor Swift im Hintergrund ♥
Nur wie die Weckerfunktion funktioniert habe ich noch nicht raus ._. Ich meine, wie cool wäre es denn, morgens vom Radio wach zu werden?! Ich hab das Radio morgens sowieso immer laufen, weil ein guter 80er Jahre Hit, die Nachrichten oder Horoskope doch einen super Start in den Tag verschaffen!

Kommentare:

  1. Hallo! Dein Blog ist wirklich sehr schön.

    Dein Problem mit den Cd´s kenn ich nicht, da ich eigentlich immer über Spotify höre, aber ich kann dich verstehen :) Leider hab ich noch ein Bücherregal der altmodischen Art zu managen, da ein Tablet für mich einfach unvorstellbar wäre - das Gefühl von Büchern in der Hand und einem Bücherregal, dass sich mit immer neuen Schätzen füllt ist mir viel zu kostbar.

    In dem Sinne ist mein Bücherregal für mich deine Cd-Sammlung. Und Musik ist mir ebenso wichtig, nur sind meine sorgsam angelegten Ordner an Handy/Computer für mich eine preistechnisch sinnvollere Variante, die auch wirklich toll ist. Was wären wir nur ohne Musik?

    Deine Musikgeschmack ist wirklich schön, viel davon trifft auch auf mich. Taylor Swift ♥

    Ich wünsch dir einen schönen Abend!
    deine Kamille.

    von heartthemoment.jimdo.com (mein Blog)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch absolut kein Typ für Ebooks, ich lese nur gedruckte Bücher. Allein wie schön sie im Regal aussehen *-*
      In dem Fall sammel ich eben einfach beides, CDs und Bücher und auch richtige Serienstaffeln und DVD - auch wenn man das alles übers Internet gucken könnte. Aber ich liebe es einfach. Und meine Musik brauch ich genauso sehr, egal wohin ich fahre, meine Kopfhörer hab ich immer dabei und mein Handyspeicher platzt bald vor lauter Musik :D
      Dankeschön :) Oh ja, Taylor Swift ist einfach ♥ Ich freue mich schon auf ihr neues Album haha :D

      Löschen